DIE BK GROUP

News

29. Oktober 2021

Architekturstudentinnen besichtigen Projekt der bk Group AG

Magdeburg – Oktober 2021

Im Rahmen eines Baustellenbesuchs in Magdeburg besichtigten Studentinnen der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe das Bauprojekt der bk Group AG für KIND Hörgeräte. Unter der Leitung von Frau Prof. Dr.-Ing. Uta Pottgiesser konnten sieben Studentinnen des Fachbereichs Innenarchitektur einen Einblick in die Arbeitswelt von Architekten bekommen.
Alle Studentinnen arbeiten in ihrem Lehrgebiet an der Thesis „KIND Future Store“. Hierbei sollen zukunftsorientierte und nachhaltige Konzeptideen für Kind entwickelt werden. Dies beinhaltet das Look & Feel, Beleuchtungsszenarien und Farbstimmungen.


Besondere Anforderungen bei Schallschutz

Bk Group AG Architekt Dietmar Brandt und Projektleiter Gerhard Beck erläuterten den Studentinnen vor Ort die umfangreiche Ausführungsplanung. Sie zeigten die KIND Regeldetails und konnten Fragen sofort beantworten.
Besonders interessant für die Studierenden waren dabei die technischen Anforderungen zu Schall- und Brandschutz. Gerade in Hörstudios ist dies ein Thema von enormer Bedeutung. Nach der Fertigstellung führt eine Präqualifizierungsstelle eine Schallmessung durch und beschallt die Studiotür von außen mit 80 dB. Innen dürfen davon maximal 40 dB ankommen. Diesen Test besteht die bk Group AG bei sämtlichen gebauten Hörstudios.


Wandmalerei unter Denkmalschutz

Der Besuch einer Mitarbeiterin der Unteren Denkmalschutzbehörde ergänzte den Besichtigungstermin. Sie erklärte neben der städtebaulichen Historie auch die des Ladenlokals selbst. In dem ehemaligen Blumengeschäft wurde eine alte Wandmalerei entdeckt, die denkmalrechtlich als erhaltenswert eingestuft ist. Daher darf die Wand nicht beschädigt werden.
Architekten müssen mit solchen unerwarteten Gegebenheiten umgehen können. Im Falle des KIND-Studios in Magdeburg hat die bk Group AG eine freitragende Konstruktion zwischen Decke und Boden gespannt, um das Gemälde zu schützen.


Austausch
 zwischen Hochschule und Unternehmen

Der Besuch der Studentinnen verdeutlicht die Wichtigkeit des Austausches zwischen Hochschulen und Unternehmen. Unser Dank geht sowohl an Ansgar Hellmich, Leitung Ladenbau KIND als auch an Fr. Prof. Dr.-Ing. Uta Pottgiesser von der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur.

Haben Sie Fragen zu unseren Pressemitteilungen?

Haben Sie Fragen zu unseren Pressemitteilungen?

„Für alle PR Anfragen und wenn Sie Interesse an weiterem Pressematerial haben, stehe ich Ihnen gerne zur Seite.“

Elina Ranki

PR & Brand Marketing Manager