DIE BK GROUP

News

17. Dezember 2020

Firmenjahr 2020

Endsee – Dezember 2020

2020 war das schwierigste Jahr in der Firmengeschichte der bk Group. Dennoch können wir auch dieses Jahr mit einer positiven Bilanz abschließen.
Wir haben einen Jahresumsatz von 45 Millionen Euro generiert und liegen im Bereich des Facility Management voll in unseren Planzahlen. 118 Bauprojekte konnten fertiggestellt und ohne große Mängel übergeben werden. Durch die Einführung der neuen Geschäftsbereiche Book your Rockstar und dem europaweiten Hygienekonzeptbedarf konnten wir die im Lockdown entstandenen finanziellen Lücken schließen. Mit Book your Rockstar haben wir die erste Buchungsplattform für Handwerksleistungen im Geschäftskundenbereich erfolgreich am Markt etabliert. Mit 258 Aufträgen hat Book your Rockstar schnell einen Anteil von 8% am Gesamtumsatz der Gruppe erzielt.

Trotz der schwierigen Lage im Einzelhandel konnten wir auch Neukunden überzeugen. Dazu zählt u.a. Hunkemöller mit 900 Stores in Europa. Hier übernehmen wir entsprechend unseres Leistungsportfolios im Maintenance-Bereich die umfassende Betreuung aller Geschäfte in 12 Ländern Europas.
Natürlich besteht auch der feste Stamm von 105 Bestandskunden, auf den wir sehr stolz sind. So betreuen wir weiterhin Rituals mit 730 Stores in Gesamteuropa. Auch Jeans Fritz zählt mit 280 Stores in Deutschland zu unseren großen und langjährigen Bestandskunden im Maintenance-Bereich.
Diese langjährigen Kundenbeziehungen basieren auf einer hohen Kundenzufriedenheit und einem partnerschaftlichen Miteinander. Dies hat uns die diesjährige Kundenzufriedenheitsbefragung erneut bestätigt. In 1000 zufällig ausgewählten Stores in ganz Europa erlangten wir 4,79 von 5,0 möglichen Punkten.

Ein Erfolg, den wir unseren Mitarbeiter:innen zu verdanken haben. Wir sind froh, dass wir keine Kündigungen aufgrund der Covid-19-Pandemie aussprechen mussten. Stattdessen konnten wir sogar 18 weitere Mitarbeiter:innen für unser Unternehmen gewinnen. Da Wertschätzung einer unserer wichtigsten Firmenwerte ist, hat sich die Geschäftsführung außerdem dazu entschieden, ab sofort jedes Jahr 20% des Firmengewinns in Mitarbeiter-Benefits zu investieren.

Trotz aller Herausforderungen können wir das Jahr 2020 also positiv abschließen.

Haben Sie Fragen zu unseren Pressemitteilungen?

Haben Sie Fragen zu unseren Pressemitteilungen?

„Für alle PR Anfragen und wenn Sie Interesse an weiterem Pressematerial haben, stehe ich Ihnen gerne zur Seite.“

Elina Ranki

PR & Brand Marketing Manager